-

Narda Goodson Ministries

On my journey toward purpose . . .

German Translation - Daily Doses of Gospel Pills

Angela C. Klockseim Greenwood
Ministry Leader / Assistant Administrator
German Interpreter
Um deutsche Artikel zu lesen klicken Sie hier.
To Read More About Angela,
CLICK HERE

  • Uploading Files - Please check back later.

Click the PLAY button to Listen:

Wer Lebt in Deinem Haus? (Wer ein Ohr hat, der lasse hoeren) :

Sarah lachte. Josephs Brueder verspotteten und hassten. Leute werden lachen, verspotten und dich DES GRUNDES wegen verachten, der in dir ist. Kann ich mit echten Menschen sprechen, die echte Probleme haben? Menschen, die wissen wie es ist, veraechtliche religioese Leute anzustarren?  Menschen, die in Kritik und Opposition leben?


Die religioesen Denkweisen werden dich in den Kreisen vom Pharao, der Pharisaeer, der FotoShops, und der Schwindler festbinden. Sie werden dich in Phobiases Bett fesselnund dich dein Leben lang verkrueppeln im wundern als Paralyt: “Kann ich das?” und “Kann Gott mich nutzen?” Wir muessen den Heiligen Geist uns belehren lassen, wer wir sind in Christus!

Im Leben geht’s nicht immer “um den heissen Brei und bitte mit Zucker” wenn Themen und Diskussionen bevor uns stehen, als haetten wir Angst. Wir sind Soehne und Toechter des Aller hoechsten. Hoer auf zu leben als sei das ganze Leben nichts als Kuchen essen, den das ist es nicht.

Jesus handelte mit den Menschen in den OFFENEN Hoefen seiner Tage. Er ging nicht hinter ihren Ruecken, weder scheute Er sich aengstlich. Seine Botschafter waren klar, praezise und direkt. Tatsaechlich steht in der Bibel dokumentiert, das wenn Er sie ihrer Heucheleien konfrontierte und berichtigte, dass Seine Worte ihnen ins Herzen schnitten und sie wurden offendiert und wollten ihn toeten. Jesus war verachtet und ausgestossen. Sei nicht ueberrascht wenn Leute dich toeten wollen - aus ihren Gruppen, Kirchen und Freundschaftskreisen. Du wirst nicht immer gefeiert werden.

Das Wort Gottes wird dich schneiden bevor es dich heilt. GOTTES Wort wird dich entweder befreien oder verurteilen. Und als gereifte Soehne und Toechter muessen wir dies lehren und predigen, weil wir es durchleben. Nun, wenn das Schwert dich entlang des Weges schneidet, wisse dass das selbe Schwert die Kraft besitzt dich zu heilen, wenn du GOTTES Berichtigung annimmst. Der Vater nutzt wen Er sich aussucht und will; und wenn Er einen Esel zum Sprechen bringen kann, dann kann Er heute auch aus dir und mir ein Werkzeug machen.

Das seelische Befinden des Pharisaeers toetet. Er will so unbedingt toeten, dass er die Frau, die im Ehebruch ertappt war gesteinigt haette (Erbarmungslos). Er haette den Lahmen krank bewahrt (der Traditionen wegen). Er haette nicht mit der Frau am Brunnen gesprochen (rassistische Arroganz und Division). Er gibt einen Pharisaeeischen Geist (Narda’s Ausdruck), der Kirchen heute im Griff hat, dessen Agenda es ist den Glaubenden stumm und passiv in Angstnot zu bewahren.

Aus dem Grunde, dass der Geist des Pharisaeers strategisch und kritisch zynisch ist, greifft er mit varioesen Wegen und Mitteln an und schliesst fest in seinem Gefaengnis ein. Er lebt, bruetet, und kampiert in doktrinaeren Lehren und Doktrinen, die von kulturellen Verschiedenheit uebergeben sind. Hinzu ist er spezifisch gestaltet, um dich von dem fern zu halten, was Gott fuer dich vorgesehen hat.

Dieser wird dich selbstzufrieden auf deiner Kirchenbank sitzend bewahren, um dass du niemals etwas groesseres erstrebst. Er wird dich in der „traeumenden“ Phase deines lebens behalten. Und weil du zu aengstlich bist, (((weil))) „sie dir sagen das Gott sagt“ du bist nichts mehr, als das man dich in den Limitationen beschraenkt dich selber zu sein, dass du nicht einmal ausrechend Verstand hast heraus zu finden wer Gott fuer dich selbst ist.

Schau mal, der Feind versteht dass wenn der Heilige Geist dir offenbart wer Christus in dir selbst ist, dass du wie die Frau am Brunnen aus dessen einzig Begegnung mit Jesus eine ganze Stadt evangelizieren wirst, in dem du aussagst, „Kommt und sehet einen Mann!“, der mir erklaert hat wer ICH BIN. Und wenn das nicht klappt, wird diese Pharisaeer Bewegung Saul im Bereitstand haben, bereit dich wie ihn zu kleiden, wie ihn zum reden, wie ihn zum gehen und wie ihn zum kaempfen zu bringen. Dieser versteht die Macht hinterm Image (Profilbild). Jedoch das „Profil“ ist nicht maechtig genug, um gegen deinen Goliath zu stehen und ihn zu erschlagen.

Hoer auf dich von Leuten bekleiden zu lassen. Lass das Wort Gottes dich ankleiden mit einem erneuten Make-Over. Wir sind all zu oft Foto-Cropped worden, dass wir nicht mehr erkennen was aus uns geworden ist. Und es wird das Feuer Gottes, durch Konsekration bedingt ausgefuehrt muessen, um uns duch fasten und beten auseinander setzen damit das Schmelzers Feuer in uns wahrnehmen kann.

Hoer mal! Opposition von Aussen ist Eines, aber vor Opposition von innen zu stehen ist anders. Du must willig sein den Feind von Aussen zu adressieren, und gleichfalls willig sein mit ihm im Inneren zu handeln. Habe keine Angst. Leute werden dich entweder lieben oder hassen. Aber es sind die Menschen, die ihren Gott lieben, die abenteuern.

Leute werden heute „Hosanna“ ausrufen und morgen „Kreuzigt Ihn!“ bruellen. Du musst es ertragen koennen. Du kannst es dir nicht leisten Relationen, Freundschafen, Kammaderien und andere Arten von Konnektionen die Gott erteilte Botschaft waesserig auflaufen zu lassen. Wenn sie gehen muessen, dann gehet fort!

Zielsichere Menschen sind von Mittelmaessigkeit nicht nieder gebunden, noch gefangen gehalten von den Fesseln Aegyptens. Du bist nicht an dem religioesem Denkvermoegen des Pharisaeers gebunden. Du schuldest ihnen Nichts als Liebe und Wahrheit. Also ist es nun Zeit denen mit schmalem Sichtwinkel Auf-nimmer-Wiedersehen zu sagen, du kannst nicht bleiben. Es ist Zeit den Pharaoen in deinem Leben mitzuteilen das du auf ein Exodus gehst. Du bewegst dich zum Ausgang der „Ich kuemmer mich um was du denkst“ Kreise.

Der Feind ausserhalb ist nicht nahe genug so gefaehrlich wie der Feind im inneren, weil er einbrechen muss, um zu rauben was im Inneren ist. Wenn der Feind von drinnen gegen dich aufkommt, dann nur wegen dem SCHATZ GOTTES in dir. Es ist kostbar. Es ist maechtig. Es ist heilig gesalbt. Deswegen versucht er es dir zu stehlen, es zu stoppen und es zu zertrampeln. Wage es nicht die Meinungen anderer dich der Bewegungen Gottes anhalten zu lassen. Wer lebt jetzt in deinem Haus?  Es ist Zeit einige Dinge aus zu setzen und einige Tueren zu schliessen. Wer ein Ohr hat, lass ihm hoeren was der Heilige Geist der Kirche sagt. Im Namen Jesu! Amen! ~2015 Narda Goodson